Herzlich Willkommen bei der Jungen Union Bergstraße!

Du hast Lust, unsere Bergstraße aktiv mitzugestalten und der jungen Generation eine Stimme zu geben? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir sind eine junge, engagierte Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, unsere Ideen aktiv einzubringen.

Auf dieser Homepage findest du einige unserer Aktivitäten und hast die Möglichkeit, mehr über uns zu erfahren.

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, kannst du dich gerne bei uns melden.

Jetzt dabei sein!
Wir freuen uns auf Dich.

Katharina Wagner
Kreisvorsitzende

Countdown bis zur Bundestagswahl 2021

Jetzt Mitglied und Unterstützer werden!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

➡️In den kommenden Wochen stellen wir euch unsere Anträge vor, die wir auf dem Landestag der Jungen Union Hessen stellen werden 💬🗯 👩🏼‍⚕️🧑🏽‍⚕️Gemeinsam mit dem AK #Gesundheit unter der Leitung von Vanessa Hinterschuster fordern wir eine bundesweit einheitliche Aufwandsentschädigung für #Medizinstudenten und Medizinstudentinnen im Praktischen Jahr in Höhe des BAföG-Höchstsatzes, welche in der ÄApprO verankert werden soll. #ju #pj #jungeunion #medizin #praktischesjahr


„Mach Dir selbst ein Bild 👀 dafür sind wir in der JU" Unter diesem Motto haben wir Anfang der Woche unseren JU-Landesvorsitzenden Sebastian Sommer in Heppenheim/Mörlenbach willkommen heißen dürfen. Im Mittelpunkt des Besuchs stand die geplante Steinbrucherweiterung der Firma Röhrig granit GmbH 🚧. Dass nicht alle Mörlenbacher dem Projekt positiv gegenüberstehen, hat uns der ehemalige Landtagsabgeordnete Peter Stephan bei einem gemeinsamen Frühstück in dem oberhalb des Steinbruchs gelegenen Schutzwald erläutert 🌳🌲. Während der anschließenden Werksbesichtigung zeigte der Geschäftsführer der Firma Röhrig uns gemeinsam mit Dr. Michael Meister (PStS und MdB) und Alexander Bauer (MdL) die Gegenperspektive auf. Es wurde deutlich, dass das Projekt entscheidend ist, um die lokale Rohstoffgewinnung in unserer Region für die nächsten 20 Jahre zu sichern, um so den klimaschädlichen Import des Gesteins verhindern zu können. Der Geschäftsführer Marco Röhrig betont, dass sein Familienunternehmen auch konkreten Maßnahmen geplant habe, um den Schutz der Anwohner sicherstellen zu können. Insbesondere sei ein angrenzender Bannwald von 40 Hektar mit integrierter 8 Hektar großer Stilllegungsfläche zwischen der Erweiterungsfläche und dem Ortsteil Juhöhe geplant 🌱🌿. Auch werden weitere Maßnahmen zur Lärm- und Staubreduzierung in Angriff genommen, wie beispielsweise die Anwendung innovativer Sprengtechniken. Wir bedanken uns ganz herzlich für die interessanten Einblicke und vor allem auch bei Sebastian Sommer für seinen Besuch an der Bergstraße ☺️


➡️ Gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Michael Meister, wollen wir über das Thema #Innovationsland Deutschland diskutieren 📈 🔬🔭Welche Rolle wird Deutschland in den kommenden Jahren einnehmen, wenn es um das Entwickeln neuer #Ideen geht? Welche Relevanz wird die künstliche Intelligenz entfalten, wenn wir an die #Zukunft denken? Wie können wir als #Politik den #Mut Einzelner fördern und ihnen die optimalen Rahmenbedingungen bieten, um mit ihren Ideen Geschichte zu schreiben? 🗯💬Es wird deutlich, welche Relevanz das Thema gerade für unsere junge Generation hat. Daher laden wir Euch ein, das Gespräch im Livestream über unseren Facebook-Kanal zu verfolgen. Über die Chatfunktion könnt Ihr Euch aktiv in die Debatte einbringen und Fragen stellen. Wir freuen uns auch Euch😊

Aktuelles auf Instagram

➡️In den kommenden Wochen stellen wir euch unsere Anträge vor, die wir auf dem Landestag der @juhessen stellen werden 💬🗯

👩🏼‍⚕️🧑🏽‍⚕️Gemeinsam mit dem AK #Gesundheit unter der Leitung von @vanessahschuster fordern wir eine bundesweit einheitliche Aufwandsentschädigung für #Medizinstudenten und Medizinstudentinnen im
Praktischen Jahr in Höhe des BAföG-Höchstsatzes, welche in der ÄApprO verankert werden soll.

#ju #pj #jungeunion #medizin #praktischesjahr


„Mach Dir selbst ein Bild 👀 dafür sind wir in der JU"

Unter diesem Motto haben wir Anfang der Woche unseren JU-Landesvorsitzenden @sommer.sebastian in Heppenheim/Mörlenbach willkommen heißen dürfen.

Im Mittelpunkt des Besuchs stand die geplante Steinbrucherweiterung der Firma Röhrig granit GmbH 🚧. Dass nicht alle Mörlenbacher dem Projekt positiv gegenüberstehen, hat uns der ehemalige Landtagsabgeordneten Peter Stephan bei einem gemeinsamen Frühstück in dem oberhalb des Steinbruchs gelegenen #Schutzwald erläutert 🌳🌲.

Während der anschließenden Werksbesichtigung zeigte der Geschäftsführer der Firma Röhrig uns gemeinsam mit Dr. Michael Meister (PStS und MdB) und Alexander Bauer (MdL) die Gegenperspektive auf. Es wurde deutlich, dass das Projekt entscheidend ist, um die lokale #Rohstoffgewinnung in unserer Region für die nächsten 20 Jahre zu sichern, um so den klimaschädlichen #Import des Gesteins verhindern zu können. Der Geschäftsführer Marco Röhrig betont, dass sein Familienunternehmen auch konkrete Maßnahmen geplant habe, um den #Schutz der Anwohner sicherstellen zu können. Insbesondere sei ein angrenzender #Bannwald von 40 Hektar mit integrierter 8 Hektar großer #Stilllegungsfläche zwischen der Erweiterungsfläche und dem Ortsteil Juhöhe geplant 🌱🌿. Auch werden weitere Maßnahmen zur Lärm- und Staubreduzierung in Angriff genommen, wie beispielsweise die Anwendung innovativer Sprengtechniken.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die interessanten Einblicke und vor allem auch bei Sebastian Sommer für seinen Besuch an der Bergstraße ☺️